Nach dem Abitur und abgeschlossener kaufmännischer Ausbildung habe ich in den 1990er Jahren für mehrere Jahre in Australien gelebt. Dort habe ich eine mehrjährige Ausbildung in Entspannungs-und therapeutischer Massage sowie Sportmassage absolviert und mit Freude in diesem Beruf in Australien gearbeitet. 

Nach meiner Rückkehr nach Deutschland kehrte ich in meinen kaufmännischen Beruf zurück, der mir bis heute ebenfalls sehr, sehr viel Spaß bringt. Ich bemerkte aber nach einigen Jahren, dass mir ebenfalls die Arbeit mit Patienten fehlte - und so beschloss ich, mich zur Heilpraktikerin ausbilden zu lassen. Von 2006-2009 besuchte ich die Paracelsus Heilpraktikerschule in Kiel (www.paracelsus.de) und bestand 2009 die amtsärztliche Überprüfung am Gesundheitsamt Husum.

Seit 2011 betreibe ich nebenberuflich meine eigene kleine Praxis - mit großer Leidenschaft und großem persönlichen Interesse für meine Patienten.

 

Während meiner Ausbildung zur Heilpraktikerin lernte ich viele verschiedene Therapieformen kennen - aber die Traditionelle Chinesische Medizin hat mich von Anfang an überzeugt und begeistert.  Und so habe ich mich entschieden, mich auf diese Therapieform zu spezialisieren. 

Es folgte eine dreijährige Diplom-Ausbildung beim Ausbildungszentrum Nord (www.abz-nord.de), eine einjährige Tuina Ausbildung, ein zweiwöchiges Praktikum in einem TCM-Krankenhaus in Chengdu, China sowie ständige diverse Fortbildungen zu speziellen Krankheitsbildern.

 

Begleitend zur chinesischen Medizin schloss ich eine Ausbildung in Phytotherapie (Heilpflanzenkunde) ab, nahm an Seminaren zu verschiedenen Entspannungstechniken teil und absolvierte beim BTB  ein Studium in Ernährungsberatung/Lebensmittelunverträglichkeiten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.

 

 

Heilpraktikerin

Christine Liedke

Samlandweg 25
24159 Kiel

 

christine.liedke@t-online.de
Tel.: 0173 / 1991 484